▷ BPOL-F: Bundespolizei fahndet nach Vandalismus am Haltepunkt Groß Karben und in S-Bahn

Blaulicht Deutschland Bundespolizei Dummy Bild Quelle: Bundespolizei

27.07.2021 – 14:24

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main

Groß Karben (ots)

Die Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main fahndet nach vier noch unbekannten Tätern, die am Sonntagmorgen gegen 05:30 Uhr am Haltepunkt Groß-Karben sowie in einer S-Bahn großflächige Sachbeschädigungen begangen haben.

Mittels Schottersteinen aus dem Gleisbereich wurden bei einem Wetterschutzhaus eine Glasscheibe sowie die Scheiben der Fahrkartenautomaten und der Fahrplanauskunftsvitrinen auf beiden Bahnsteigen eingeschlagen bzw. bis zur Unbrauchbarkeit zerstört.

Im Anschluss an die Tat flüchteten die Täter mit einer S- Bahn, in welcher die Täter eine Trennwand aus Glas zerschlagen sowie an einem Sitz Teile der Verkleidung abgerissen haben.

Hinweise zu den Tätern können unter der Telefonnummer 069/130145 1100 der Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main gemeldet werden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0261/399-0
E-Mail: bpold.koblenz@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*