▷ BPOL NRW: 2 Fahrer unter Drogeneinfluss von Bundespolizei aus dem Verkehr gezogen

20.10.2021 – 14:19

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Aachen und Herzogenrath (ots)

Die Bundespolizei hat am Dienstagabend und am Mittwochmorgen gleich 2 Fahrer, die unter Drogeneinfluss ihr Fahrzeug geführt hatten, aus dem Verkehr gezogen.

Bereits Dienstabend kontrollierte eine Streife der Bundespolizei in Herzogenrath-Pannesheide einen ihnen verdächtigen Fahrer. Bei der Kontrolle wurden kleinere Mengen an Amphetamin bei dem 34-jährigen Deutschen aufgefunden. Da der Betreffende zuvor bei den Beamten angegeben hatte, Betäubungsmittel konsumiert zu haben, wurde ein Drogenschnelltest durchgeführt. Dieser verlief positiv auf Cannabisprodukte. Gegen den 34-Jährigen wurde eine Anzeige wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln und wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss gefertigt. Im Anschluss musste er sein Fahrzeug stehen lassen und die Weitereise zu Fuß antreten.

Nur wenige Stunden danach (Mittwochmorgen) wurde erneut eine Person unter Drogeneinfluss am Steuer eines Fahrzeuges von Beamten der Bundespolizei angetroffen. Ein 20-jähriger Deutscher hatte in Aachen-Vaalserquartier die Grenze aus den Niederlanden passiert, als er kontrolliert wurde. Bei der Kontrolle wurde auch bei ihm berauschende Stoffe in Form von sogenannten “Magic Mushrooms” aufgefunden. Diese wurden vor Ort beschlagnahmt. Da auch hier der Verdacht des Fahrens unter Drogeneinfluss bestand, wurde auch bei ihm ein Drogenschnelltest durchgeführt. Dieser verlief positiv. Die Beamten verbrachten den 20-Jährigen zur Wache der Bundespolizei, wo eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Im Anschluss erstatteten die Beamten eine Anzeige wegen der unerlaubten Einfuhr von Betäubungsmitteln und des Fahrens unter Drogeneinfluss. Danach konnte er die Dienststelle verlassen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Aachen
PHK Bernd Küppers

Telefon: +49 (0)241 56837 0
E-Mail: presse.ac@polizei.bund.de

Twitter: @BPOL_NRW
www.bundespolizei.de

Bahnhofplatz 3
52064 Aachen

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

https://wertheim24.de/panorama-bilder-wertheim-am-main-april-2021/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*