▷ BPOL NRW: Bundespolizei stoppt Mann mit Hehlerware

Blaulicht Deutschland Bundespolizei Dummy Bild Quelle: Bundespolizei

27.07.2021 – 11:20

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Bundespolizei stoppt Mann mit Hehlerware

Oberhausen (ots)

Im Oberhausener Hauptbahnhof wurde am Montagmorgen (26. Juli), 7.10 Uhr, ein Mann (23) angetroffen, der zwei Werkzeugkoffer und drei Markensonnenbrillen mit sich führte. Weitere Ermittlungen ergaben, dass es sich vermutlich um Hehlerware handelte. Ein Strafverfahren wegen der Hehlerei wurde eingeleitet.

Der 23-jährige Deutsche wurde durch die Bundespolizei kontrolliert. Der junge Mann händigte den Beamten eine geringe Menge Betäubungsmittel aus. Das Marihuana wurde eingezogen. Zur Personalienfeststellung wurde er der Wache zugeführt.
Auf der Dienststelle nahmen die Beamten seine mitgeführten Gegenstände genauer unter die Lupe. Neben den drei Sonnenbrillen exklusiver Hersteller hatte er in den Koffern eine Säbelsäge sowie einen Schlagschrauber. Einen Eigentumsnachweis konnte der 23-Jährige nicht erbringen. Er gab an, dass er alles zusammen für 50 Euro von einem Bekannten gekauft habe. Nähere Angaben zu dem Kauf wollte er nicht machen. Der Gelsenkirchener war bereits mehrfach wegen Eigentumsdelikten polizeilich in Erscheinung getreten.

In den Koffern wurden Hinweise gefunden, die auf ein Firmeneigentum schließen ließen. Weitere Ermittlungen ergaben, dass dieser Firma vor nicht allzu langer Zeit Werkzeugkoffer mit Maschinen gestohlen wurden. Die Sonnenbrillen sowie die Maschinen samt Koffer wurden sichergestellt. Gegen den Tatverdächtigen wird nun wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln und der Hehlerei ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Düsseldorf
Dajana Burmann
Telefon: +49 (0) 211 179276-150
Mobil: +49 (0) 173 56 78 643
E-Mail: presse.d@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW
www.bundespolizei.de

Bismarckstraße 108
40210 Düsseldorf

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*