▷ BPOLI EBB: Haftbefehle vollstreckt

Blaulicht Deutschland Bundespolizei Dummy Bild Quelle: Bundespolizei

26.07.2021 – 13:50

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Bautzen (ots)

Bundespolizisten vollstreckten am 23. Juli 201 auf dem Autobahnrastplatz “Oberlausitz “zwei Haftbefehle.

Gegen 21:30 Uhr war es ein 53-jähriger Iraner, welche durch die Polizisten kontrolliert wurde. Dabei kam heraus, dass er von der Staatsanwaltschaft Dresden wegen eines Verstoßes gegen das Gesetz über die Haftpflichtversicherung für ausländische Kraftfahrzeuge gesucht wurde.
Da er die geforderte Geldstrafe in Höhe von 362,50 inklusive Kosten vor Ort bezahlen konnte, durfte er seine Reise fortsetzten.

Nicht so viel Glück hatte gegen 23:20 Uhr ein 49-jähriger Pole, welcher als Insasse eines Reisebusses kontrolliert wurde.
Dieser wurde von der Staatsanwaltschaft Frankfurt/Oder wegen vorsätzlichen Fahrens ohne Fahrerlaubnis gesucht.

Da der Mann die geforderte Geldstrafe in Höhe von 373,50 Euro vor Ort nicht bezahlen konnte, wurde er zur Verbüßung einer Ersatzfreiheitsstrafe von 30 Tagen in die Justizvollzugsanstalt Bautzen eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Ronny Probst
Telefon: 0175 – 9029565
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*