▷ BPOLI EBB: Kraftstoffdieb ertappt

13.09.2021 – 13:40

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Seifhennersdorf (ots)

In der Nacht zum 11. September 2021 stoppten Beamte der Gemeinsamen Einsatzgruppe in Seifhennersdorf den Fahrer eines Opel Omega. Gegen 02:20 Uhr befuhr der 31-jährige Tscheche mit überhöhter Geschwindigkeit den Kreisverkehr in der Rumburker Straße und hatte laut Drogenschnelltest Amphetamine konsumiert. Am Opel befanden sich die Nummernschilder eines Citroen Jumper, dessen Halter in Seifhennersdorf wohnt. Dort fanden die Beamten den Citroen ohne Nummernschilder und mit aufgebrochenem Tankdeckel vor. Im Opel Omega fanden sie eine Benzinpumpe und die eigentlich zum Fahrzeug gehörenden tschechischen Nummernschilder. Somit steht der Fahrer im Verdacht, den Tankverschluss aufgebrochen und Kraftstoff sowie die Nummernschilder gestohlen zu haben. Außerdem ist der Opel Omega nicht versichert.

Er muss sich nun wegen besonders schwerem Diebstahl, wegen Kennzeichenmissbrauch, wegen dem Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und wegen der Fahrt unter berauschenden Mitteln verantworten. Das Ermittlungsverfahren wird bei der Landespolizei geführt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Alfred Klaner
Telefon: 0 35 86 – 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Panorama Bilder Wertheim am Main – April 2021

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*