▷ BPOLI EBB: Strafe gezahlt – Haft entgangen

28.12.2021 – 10:30

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Bautzen (ots)

Da er die geforderte Geldstrafe in Höhe von 370,00 Euro zahlen konnte, ist ein 29-jähriger Georgier einer 30-tägigen Ersatzfreiheitsstrafe entgangen.

Bundespolizisten kontrollierten den jungen Mann am 27. Dezember 2021 gegen 07:25 Uhr als Insassen eines Reisebusses auf der BAB 4 bei Bautzen und stellten während der Personalienüberprüfung fest, dass er von der Staatsanwaltschaft Heidelberg wegen Hausfriedensbruch gesucht wird.

Nach Zahlung der Geldstrafe konnte der Mann seine Fahrt fortsetzten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Ronny Probst
Telefon: 0 35 86 – 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

https://wertheim24.de/panorama-bilder-wertheim-am-main-april-2021/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*