▷ BPOLI EBB: Versuchter Einbruch

29.12.2021 – 11:30

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Zittau (ots)

Durch die Deutsche Bahn AG wurde der Bundespolizei Ebersbach am 28. Dezember 2021 gegen 11:00 Uhr bekannt, dass bislang unbekannte Täter versuchten in das Bahnhofsgebäude in Zittau einzubrechen.

Der oder die Täter hebelten mit einem Werkzeug an einer Eingangstür an der Westseite, verursachten einen Sachschaden in Höhe von circa 800,00 Euro, gelangten aber nicht ins Gebäude.

Die Beschädigungen wurden fotografisch gesichert und eine Anzeige gefertigt.

Zeugen, welche Angaben zu dem oder den Tätern machen können werden gebeten, sich bei der Bundespolizei Ebersbach unter der Telefonnummer 03586 / 76020 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Ronny Probst
Telefon: 0 35 86 – 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Panorama Bilder Wertheim am Main – April 2021

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*