▷ BPOLI EBB: Visum abgelaufen

14.09.2021 – 11:45

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Bautzen (ots)

Zwei Äthiopier konnten den Beamten der Bundespolizei während ihrer Kontrolle in der Nacht zum 14. September auf dem BAB4-Rastplatz Oberlausitz nur Pässe mit abgelaufenen polnischen Visa vorlegen.

Die Beamten hatten um 03:05 Uhr einen in Richtung polnische Grenze fahrenden Fernreisebus gestoppt und die Fahrgäste kontrolliert. Die 24-jährige Frau und der 23-jährige Mann mussten mit zur Dienststelle.

Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubtem Aufenthalt eingeleitet. Sie befinden sich noch in Polizeigewahrsam. Es werden den Aufenthalt beendende Maßnahmen geprüft.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Alfred Klaner
Telefon: 0 35 86 – 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Panorama Bilder Wertheim am Main – April 2021

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*