▷ BPOLI LUD: Strafe beglichen

24.11.2021 – 10:23

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

Görlitz (ots)

Gestern Nachmittag nahm eine Streife der Bundespolizei im Norden von Görlitz (Gewerbegebiet Ebersbach) einen Mann aus dem Libanon fest. Gegen den 52-Jährigen, der als Beifahrer seines Sohnes in Richtung Berlin unterwegs war, lag ein Haftbefehl der Berliner Staatsanwaltschaft vor. Der Festgenommene war demnach vor fast genau zwei Jahren vom Amtsgericht Tiergarten wegen Erpressung verurteilt worden, nur hatte er die angeordnete Geldstrafe bislang nicht bezahlt. Das Säumnis holte der Verurteilte nun nach, beglich die Strafe i. H. v. 730,50 Euro einschließlich Verfahrenskosten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 – 3626-6110
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Panorama Bilder Wertheim am Main – April 2021

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*