▷ BPOLI-OG: Festnahme in Kehl

11.01.2022 – 08:32

Bundespolizeiinspektion Offenburg

Kehl (ots)

Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich haben Beamte der Bundespolizei gestern Abend einen Straftäter verhaftet. Gegen einen 33-jährigen tunesischen Staatsangehörigen, welcher an der Haltestelle der Tramlinie D am Grenzübergang Kehl Europabrücke kontrolliert wurde, bestanden zwei Haftbefehle. Zum einen wegen Betrug und zum anderen wegen Fahrlässigen Vergehens gegen das Pflichtversicherungsgesetz. Da er die geforderten Geldbeträge, mit der finanziellen Hilfe eines Bekannten, entrichten konnte, konnte er eine 50-tägige Haftstrafe abwenden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Saskia Fischer
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de
https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Panorama Bilder Wertheim am Main – April 2021

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*