▷ BPOLI S: Schulklasse mit Pfefferspray besprüht

Blaulicht Deutschland Bundespolizei Dummy Bild Quelle: Bundespolizei

27.07.2021 – 11:03

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Stuttgart – Bad Cannstatt (ots)

Ein bislang unbekannter Mann hat in der gestrigen Montagnacht (26.07.2021) gegen 23:45 Uhr in einer S-Bahn der Linie S3 Reizstoff in Richtung einer Schulklasse versprüht und dadurch mehrere Personen verletzt.
Die aus 19 Schülerinnen und Schülern sowie zwei mitfahrenden Lehrkräften bestehende Schulklasse befand sich offenbar auf dem Weg zu einer Nachtwanderung in Winnenden, als der Unbekannte am Stuttgarter Hauptbahnhof in die selbe S-Bahn in Richtung Backnang eingestiegen und sich in deren Nähe gesetzt haben soll.
Bisherigen Erkenntnissen zufolge sei der Mann nach einigen Minuten aufgestanden und habe unvermittelt ein Pfefferspray hervorgeholt. Aus bislang unbekannten Gründen sprühte er wohl damit in Richtung der Schulklasse und flüchtete offenbar anschließend am Haltepunkt Sommerrain aus der S-Bahn.
Die Geschädigten alarmierten die Polizei, welche den Tatverdächtigen trotz sofort eingeleiteter Fahndung mehrerer Streifen der Landes- und Bundespolizei nicht mehr feststellen konnte.
Durch den Vorfall wurden die zwei Lehrkräfte sowie vier Schülerinnen und Schüler im Alter von 14 bis 15 Jahren leicht verletzt und mussten wegen Reizungen der Schleimhäute und Atemwege durch hinzugerufene Rettungskräfte versorgt werden. Zwei Schüler und eine Schülerin wurden im Anschluss in ein Krankenhaus verbracht.
Bei dem Unbekannten, gegen den die Bundespolizei nun wegen des Verdachts der Gefährlichen Körperverletzung ermittelt, soll es sich um einen schlanken, circa 20 Jahre alten und 175 cm großen Mann mit schwarzen Locken handeln. Zur Tatzeit trug er wohl einen Fischerhut der Marke Adidas, große schwarze Kopfhörer sowie einen roten Kapuzenpullover.
Zeugen, welche Hinweise zu dem Vorfall oder dem mutmaßlichen Täter machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer +49711870350 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Denis Sobek
Telefon: 0711/55049-109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*