▷ BPOLI S: Zeugen gesucht: Unbekannter sprüht Pfefferspray in Bahn

25.11.2021 – 10:51

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Leinfelden-Echterdingen (ots)

Einem 30-Jährigen wurde gestern (24.11.2021) durch einen bislang unbekannten Täter unvermittelt Pfefferspray ins Gesicht gesprüht.
Gegen 14 Uhr fuhr der 30-Jährige mit einer S-Bahn der Linie S3 von Leinfelden nach Echterdingen als ihm wohl unvermittelt und ohne vorausgegangenen Streit ein bislang unbekannter Mann Pfefferspray direkt ins Gesicht sprühte. Kurz nach der Tat habe der Mann bemerkt, dass sein Mobiltelefon nicht mehr da sei. Alarmierte Kräfte von Landes- und Bundespolizei versorgten den leicht verletzten Mann bis zum Eintreffen eines Rettungswagens, der den Geschädigten in eine Augenklinik verbrachte. Eine Absuche der S-Bahn sowie des Bahnsteigs nach dem fehlenden Mobiltelefon blieb erfolglos.
Bei dem unbekannten Täter soll es sich um einen Mann handeln. Eine nähere Beschreibung liegt nicht vor.
Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder dem Täter machen können, werden gebeten, sich bei der wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und des Diebstahl ermittelnden Bundespolizei unter der Rufnummer +49711870350 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Katharina Hamm
Telefon: 0711/55049 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Panorama Bilder Wertheim am Main – April 2021

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*