▷ FW-E: Brand in Halle einer Elektrofachfirma, schnelles Eingreifen der Feuerwehr …

FW-E: Brand in Halle einer Elektrofachfirma, schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert schlimmeres - Keine Verletzten

12.01.2022 – 08:47

Feuerwehr Essen

FW-E: Brand in Halle einer Elektrofachfirma, schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert schlimmeres - Keine Verletzten

Essen-Bedingrade, Reuenberg, 12.01.2022, 01:37 Uhr (ots)

In der Nacht zu Mittwoch meldete ein Anrufer eine ausgelöste Alarmanlage in Verbindung mit schwarzem Rauch aus einem Hallenkomplex einer Elektrofachfirma. Die ersten Kräfte der Feuerwehr bestätigten die eingegangene Meldung. Aus einem Hallenkomplex mit der Grundfläche von rund 300 Quadratmetern, mit angrenzendem Wohngebäude, drang Rauch aus einem Hallentor. Mit einem Trennschleifer verschafften sich die Einsatzkräfte gewaltsam Zugang in das Objekt. Zwei Trupps unter Atemschutz durchsuchten den Komplex nach Personen. Zwei Bewohner konnten von der Feuerwehr unverletzt aus dem angrenzenden Wohngebäude geführt werden. Der Brand in der Halle, eine brennende Spülmaschine, konnte schnell lokalisiert und abgelöscht werden. Im Anschluss wurde das Gebäude mit einem Hochleistungslüfter entraucht. Die Brandursache ist unklar, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Feuerwehr Essen war mit einem Löschzug der Berufsfeuerwehr, der Freiwilligen Feuerwehr Essen- Borbeck und einem Rettungswagen für rund zwei Stunden im Einsatz. (CR)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Christoph Riße
Telefon: 0201 12-37025
Fax: 0201 1237921
E-Mail: christoph.risse@feuerwehr.essen.de
http://www.feuerwehr-essen.com/

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle: Presseportal

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*