▷ FW-Heiligenhaus: Feuerwehr gibt Ratschläge zu Silvester. (Meldung 39/2021)

FW-Heiligenhaus: Feuerwehr gibt Ratschläge zu Silvester. (Meldung 39/2021)

27.12.2021 – 11:44

Feuerwehr Heiligenhaus

FW-Heiligenhaus: Feuerwehr gibt Ratschläge zu Silvester. (Meldung 39/2021)

Heiligenhaus (ots)

Auch wenn in diesem Jahr erneut der Verkauf von Pyrotechnik verboten wurde, der Jahresübergang ist erfahrungsgemäß mit einem höherem Einsatzaufkommen verbunden. Die Feuerwehr Heiligenhaus gibt Ratschläge zu Silvester und appelliert sich an das “Feuerwerksverbot” zu halten.

Zum zweiten Mal findet der Jahresübergang in besonderen Zeiten statt. “Normalerweise treffen sich immer einige Einsatzkräfte und verbringen den Abend gemeinsam mit ihren Familien an der Feuerwache, das hat schon Tradition” berichtet Dominic Wulf, Pressesprecher der Feuerwehr. Auch in diesem Jahr, feiern die Frauen und Männer der Feuerwehr nicht zusammen an der Feuerwache.

Die Feuerwehr appelliert sich an das “Feuerwerksverbot” zu halten

Das heißt, piepsen die Melder, verlassen die Feuerwehrkräfte ihr zu Hause, ihre Freunde und Familien und rücken zum Einsatz aus. “Wichtig ist, dass die Einsatzkräfte sicher zur Wache und zum Einsatzort kommen”, so Dominic Wulf weiter. Die Feuerwehr appelliert sich an das “Feuerwerksverbot” zu halten und achtsam zu sein. Die Feuerwehr ist da um zu helfen, freut sich aber sehr, wenn sie das nicht muss.

Im Schadensfall

Sollte es trotzdem zu einem Schadensfall kommen, kühlen Sie Wunden mit lauwarmem Wasser und decken Sie diese – wenn möglich steril – ab. Betreuen Sie Verletzte bis der Rettungsdienst eintrifft.
Sollte es zu einem Brand kommen, unternehmen Sie nur Löschversuche, bei denen Sie sich selbst nicht gefährden. Schließen Sie, wenn möglich, Türen zum Brandraum und verlassen Sie so schnell wie möglich mit allen Personen die Wohnung. Informieren Sie Ihre Nachbarn.

Wenn Gefahr droht – Platz schaffen

Alarmieren Sie die Feuerwehr oder den Rettungsdienst über den Notruf 112. Sorgen Sie dafür, dass der Anfahrtsweg für die Feuerwehr frei von Feuerwerkskörpern und anderen Gegenständen ist und weisen die Rettungskräfte ein. Sorgen Sie für die Einsatzkräfte nicht für zusätzliche Gefahren durch Feuerwerkskörper!

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Heiligenhaus
Pressesprecher
Dominic Wulf
Mobil: 0151 40342626
E-Mail: presse@fw-heiligenhaus.de

http://www.fw-heiligenhaus.de/
https://www.facebook.de/fwheiligenhaus
https://www.instagram.com/fw_heiligenhaus

Original-Content von: Feuerwehr Heiligenhaus, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*