▷ FW-M: Betonpumpe reißt Kabelbrücke ein (Steinhausen)

FW-M: Betonpumpe reißt Kabelbrücke ein (Steinhausen)

26.11.2021 – 11:09

Feuerwehr München

FW-M: Betonpumpe reißt Kabelbrücke ein (Steinhausen)

München (ots)

Donnerstag, 25. November 2021, 20.40 Uhr
Prinzregentenstraße

Der Fahrer einer Betonpumpe hat am gestrigen Abend die Durchfahrtshöhe einer Kabelbrücke unterschätzt.

Trotz vorsichtigen Unterfahrens der Brücke blieb ein Fahrer mit seinem Lkw an dem Metallgestell hängen und riss es um. Sofort bemerkte er das Geschehene und informierte die Integrierte Leitstelle über die 112.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Allerdings wurden zwei parkende Fahrzeuge und eine Ampel leicht beschädigt. Der Einsatzleiter forderte Mitarbeitende der Stadtwerke an, damit das umlaufende Kabel abgeklemmt und die Brücke gefahrlos demontiert werden konnte. Da die stabil ausgeführten Konstruktionsteile etwas verbogen waren, mussten die Teile angehoben und stabilisiert werden. Der Kran der Feuerwehr unterstützte die Kräfte bei der sicheren Demontage des Gestells.

Die Prinzregentenstraße musste für einen Zeitraum von drei Stunden in beide Richtungen für den Verkehr gesperrt werden.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr
(sco)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München
Pressestelle
Telefon: 089 / 2353 31311 (von 6 bis 22 Uhr)
E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de
Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen
Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/
LinkedIn: www.linkedin.com/company/feuerwehrmuenchen
Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Original-Content von: Feuerwehr München, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*