▷ FW-M: Weihnachtsbilanz aus Sicht der Feuerwehr (Stadtgebiet)

polizei

26.12.2021 – 14:37

Feuerwehr München

München (ots)

Sonntag, 26. Dezember 2021

Die Weihnachtszeit ist bekanntlich auch die “stade” Zeit. Über die Feiertage haben viele Betriebe und Firmen geschlossen, um den Arbeiterinnen und Arbeitern ein besinnliches Fest mit ihren Familien zu ermöglichen.
Die Feuerwachen sind rund um die Uhr besetzt, denn auch in der ruhigen Zeit zwischen 24. und 26. Dezember wurden die Einsatzkräfte zu zirka 140 Feuerwehreinsätzen gerufen. Löblich ist zu erwähnen, dass nur ein Bruchteil der Einsätze auf den falschen Umgang mit Weihnachtsdeko, Christbäumen oder Adventskränzen zurückzuführen ist.
Da die Pandemie persönliche Kontakte sehr eingeschränkt, machten sich viele Bürgerinnen und Bürger Sorgen um ihre Familienangehörigen, wenn diese telefonisch nicht mehr zu erreichen sind. So waren von den 140 Einsätzen rund 54 Wohnungsöffnungen.
In den meisten Fällen endete der Einsatz jedoch positiv und der Aufenthalt, der nicht erreichbaren Personen, konnte glücklicherweise geklärt werden.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr
Zu diesem Einsatz liegen der Branddirektion München keine Fotos vor.

(h31)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München
Pressestelle
Telefon: 089 / 2353 31311 (von 6 bis 22 Uhr)
E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de
Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen
Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/
LinkedIn: www.linkedin.com/company/feuerwehrmuenchen
Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Original-Content von: Feuerwehr München, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*