▷ FW-M: Wohnzimmerbrand – Betroffene verhalten sich vorbildlich (Isarvorstadt)

polizei

24.11.2021 – 11:00

Feuerwehr München

München (ots)

Mittwoch, 24. November 2021, 4.54 Uhr

Maistraße

Ungewohnte Geräusche haben heute Morgen eine Bewohnerin und einen Bewohner aus dem Schlaf gerissen.

Nachdem die beiden festgestellt hatten, dass es im Wohnzimmer brennt, schlossen sie die Türe, flüchteten aus der Wohnung und riefen die Feuerwehr.

Die Einsatzkräfte wurden von der Bewohnerin und dem Bewohner empfangen und bekamen eine genaue Beschreibung, wo sich das Feuer befand sowie den Haus- und Wohnungsschlüssel.

Der Atemschutztrupp konnte mit den Informationen schnell und zielgerichtet das Feuer finden und löschen.
Abschließend musste die Wohnung noch vom giftigen Brandrauch befreit werden.

Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Die Wohnung ist wegen der starken Verrußung unbewohnbar.

Die Höhe des Sachschadens beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 20.000 Euro, zur Brandursache ermittelt die Polizei.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

Zu diesem Einsatz liegen der Branddirektion München keine Fotos vor.
(sco)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München
Pressestelle
Telefon: 089 / 2353 31311 (von 6 bis 22 Uhr)
E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de
Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen
Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/
LinkedIn: www.linkedin.com/company/feuerwehrmuenchen
Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Original-Content von: Feuerwehr München, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*