▷ FW-MG: Verkehrsunfall auf der BAB A52 mit einem Verletzten

FW-MG: Verkehrsunfall auf der BAB A52 mit einem Verletzten

15.01.2022 – 13:31

Feuerwehr Mönchengladbach

FW-MG: Verkehrsunfall auf der BAB A52 mit einem Verletzten

Mönchengladbach-BAB A52, 15.01.2022, 10:20 Uhr, FR Roermond, zwischen AK MG und MG-Hardt (ots)

Beim Spurwechsel verursachte der Fahrer eines PKW heute auf der BAB A52 in FR Roermond zwischen dem AK Mönchengladbach und der AS MG-Hardt einen Unfall. Er kollidierte mit einem Minivan, der mit fünf Personen besetzt war. Der Verursacher des Unfalles überschlug sich und sein Fahrzeug blieb auf dem Dach auf der Fahrbahn liegen.
Der Fahrer konnte mit Unterstützung von Ersthelfern seinen Wagen verlassen.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Einsatzstelle ab.
Die sechs am Unfall beteiligten Personen wurden vom Rettungsdienst gesichtet und betreut, nur der Fahrer des PKW wurden mit Notarztbegleitung zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus transportiert.
Die Einsatzstelle wurde im Anschluss der Maßnahmen an die Polizei übergeben. Durch den Unfall wurde ein erheblicher Stau verursacht.

Alarmiert waren die Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), der Rüstwagen aus dem Technik- und Logistikzentrum (Holt), die Einheit Neuwerk der Freiwilligen Feuerwehr, zwei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtmann Miguel Diaz-Wirth

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle: Presseportal

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*