▷ FW-MH: Gebäudebrand mit Menschenrettung in Mülheim-Heißen

FW-MH: Gebäudebrand mit Menschenrettung in Mülheim-Heißen

12.01.2022 – 03:44

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

FW-MH: Gebäudebrand mit Menschenrettung in Mülheim-Heißen

Mülheim an der Ruhr (ots)

In den späten Abendstunden des 11.01.2022 kam es in der Velauer Str. im Stadtteil Mülheim-Heißen zum Brand eines Einfamilienhauses. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der Dachstuhl des Gebäudes bereits in Vollbrand. Ein schwerverletzter Bewohner wurde auf der Straße vor dem Gebäude von Anwohnern und Polizisten erstversorgt. Eine weitere Bewohnerin konnte sich unverletzt ins Freie retten. Eine dritte Person wurde in dem Gebäude vermisst, wurde aber durch Einsatzkräfte des zuerst eintreffenden Löschzuges bereits in der Anfangsphase des Einsatzes schwerverletzt aus dem brennenden Gebäude gerettet. Nur wenige Augenblicke später kam es zu einer Durchzündung und dem damit verbundenen Vollbrand des Gebäudes, eines Anbaus sowie eines neben dem Gebäude abgestellten PKW.

In der Folge wurde ein massiver Löschangriff von außen über mehrere Strahlrohre sowie über zwei Drehleitern vorgenommen. Weiterhin musste ein unmittelbar angrenzender Flüssiggastank vor der Hitzeeinwirkung geschützt werden.

Beide schwerverletzten Bewohner wurden durch Kräfte des Rettungsdienstes vor Ort medizinisch versorgt und anschließend zwei Kliniken der Maximalversorgung zugeführt.

Am Einsatz waren zwei Züge der Berufsfeuerwehr, mehrere Führungsdienste, Kräfte des Rettungsdienstes sowie die beiden Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr aus Broich und Heißen beteiligt. Dienstfreies Personal der Berufsfeuerwehr besetzte die verwaisten Feuerwachen für Paralleleinsätze. Die Mülheimer Hilfsorganisationen verstärkten den Rettungsdienst im Stadtgebiet.

Die Nachlöscharbeiten an der Einsatzstelle werden voraussichtlich noch bis in die Morgenstunden andauern. Die Velauer Str. ist für die Zeit der Lösch- und Aufräumarbeiten bis auf Weiteres vollgesperrt. (JMS)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0208-455 92
E-Mail: feuerwehr-leitstelle@muelheim-ruhr.de
http://www.feuerwehr-muelheim.de

Original-Content von: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*