▷ FW-Velbert: Starke Verrauchung in Wohnhaus

FW-Velbert: Starke Verrauchung in Wohnhaus

12.10.2021 – 15:37

Feuerwehr Velbert

FW-Velbert: Starke Verrauchung in Wohnhaus

Velbert (ots)

Am Dienstag, 12.10.2021, um 13:29 Uhr wurde der hauptamtliche Löschzug, die Löschzüge Neviges und der Rettungsdienst der Feuerwehr Velbert zu einem gemeldeten Feuer in einem Wohnhaus in Velbert-Neviges auf der Emil-Schniewind-Straße alarmiert.
Aufmerksame Nachbarn hatten zuvor eine starke Rauchentwicklung bemerkt und den Notruf gewählt.

Die ersteintreffenden Kräfte gingen unmittelbar unter Atemschutz in das Wohnhaus vor, um den Brandherd zu bekämpfen.

Vor der Tür wurde ein Hochleistungslüfter zur Entrauchung des Gebäudes in Stellung gebracht.
Zur Kontrolle des Kamins und Stellen eines zweiten Rettungsweges wurde die Drehleiter vor dem Gebäude abgestützt und der Dachbereich durch einen weiteren Trupp kontrolliert.

Nach ersten Erkenntnissen hatten im Inneren des Gebäudes Gegenstände, die in der Nähe eines Ofens gelagert waren, bedingt durch die Temperatur die starke Rauchentwicklung erzeugt.

Diese wurden schnell ins Freie verbracht und das Wohnhaus gelüftet.
Nach ca. 45 Minuten konnte das Gebäude wieder den Eigentümern übergeben werden.

Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt.
Personen wurden keine verletzt.
Die Feuerwehr war gegen 14:45Uhr wieder einsatzbereit auf der Wache.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Velbert
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Marcel Borowski
Telefon: 02051/317-510
E-Mail: marcel.borowski@velbert.de
http://www.feuerwehr-velbert.de/

Original-Content von: Feuerwehr Velbert, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*