▷ LPI-G: Brandeinsätze in Triebes

Blaulicht Deutschland Polizei Dummy Bild Quelle: Pixabay

28.12.2021 – 10:32

Landespolizeiinspektion Gera

Greiz (ots)

Zeulenroda-Triebes: Zum Ortsteil Triebes rückten heute Nacht (28.12.2021) kurz nach 01:00 Uhr Feuerwehr und Polizei aus, da im Bereich der Hauptstraße mehrere brennende Einkaufswagen eines Geschäftes gemeldet wurden. Dem jedoch nicht genug. In der Folge wurden eine brennende Mülltonne in der Bebelstraße, brennende Latten eines Holzzaunes im Bereich Kuhberg sowie jeweils Feuer unter zwei nebeneinanderliegenden Carports in der Straße Hainacker festgestellt. Sämtliche Brände konnte zeitnah gelöscht werden. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Allerdings entstand nicht unerheblicher Sachschaden.
Die Kriminalpolizei Gera hat die Ermittlungen zur Brandstiftung aufgenommen. Nach derzeitigen Erkenntnissen lässt sich die Tatzeit auf die Zeit von 00:30 Uhr bis 01:00 Uhr eingrenzen.
Im Zusammenhang mit den Bränden sucht die Kripo Gera nach Zeugen, die Hinweise zur Brandentstehung geben können. Des Weiteren werden Zeugen gesucht, die im Tatzeitraum auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 bei der KPI Gera zu melden. (RK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*