▷ LPI-GTH: Körperliche Auseinandersetzung in Gemeinschaftsunterkunft

27.12.2021 – 02:38

Landespolizeiinspektion Gotha

Arnstadt (ots)

Sonntagnacht gegen 01:20 Uhr kam es in der Gemeinschaftsunterkunft in der Arnstädter Karl-Liebknecht-Straße zu einer Streitigkeit zwischen zwei jungen Männern (26 Jahre, marokkanisch und 26 Jahre, russisch). Der junge Marokkaner begab sich unberechtigt in das Zimmer des 26-jährigen russischen Staatsbürgers und fragte diesen nach Nahrungsmitteln. Als dieser den nächtlichen Störenfried aufforderte das Zimmer zu verlassen, gerieten beide in Streit, in dessen Folge der junge Marokkaner seinen Gegenüber am T-Shirt zerrte und mit der Hand zweimal ins Gesicht schlug. Der 26-jährige Zimmerbewohner wehrte sich und schubste den Marokkaner von sich weg, woraufhin dieser das Gleichgewicht verlor und rückwärts gegen die Tür fiel. Beide Personen wurden leicht verletzt. Gegen den 26-jährigen Marokkaner wird wegen Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch und Körperverletzung ermittelt. (dl)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*