▷ LPI-SHL: Arbeitsmaschine bis heute in falschen Händen

Symbolbild

13.01.2022 – 12:44

Landespolizeiinspektion Suhl

Gleichamberg (ots)

Ein Vertreter einer in Gleichamberg ansässigen Firma erstattete Mittwochmorgen bei der Polizeiinspektion Hildburghausen eine Anzeige wegen Unterschlagung. Bereits im September mietete ein namentlich bekannter Mann eine Arbeitsmaschine bei der Firma an, brachte diese jedoch bis heute nicht wieder zurück. Bei dem Mietobjekt handelt es sich um eine Arbeitsmaschine, die zum Erstellen von Kabelgräben verwendet wird.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*