▷ POL-ANK: Korrektur zur Pressemitteilung Einsatz der Polizeiinspektion Anklam …

29.12.2021 – 22:04

Polizeiinspektion Anklam












Wolgast (ots)

Wie in der Pressemitteilung zuvor bekanntgegeben (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108768/5110381) handelte es sich bei der sichergestellten Flagge nach rechtlicher Prüfung nicht um eine Reichskriegsflagge. Eine Strafanzeige wurde nicht erstattet und die Flagge nach Beendigung der Versammlung an den Eigentümer herausgegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Ben Tuschy
Telefon: 03971 251-3040
E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/PolizeiVG
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiVG

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*