▷ POL-F: 210906 – 1076 Frankfurt-Innenstadt: 29-jährige Frau festgenommen

polizei

06.09.2021 – 11:58

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Frankfurt (ots)

(dr) Am Samstagnachmittag (04. September 2021) kam es am Opernplatz zu einer Festnahme einer 29-jährigen Frau, die zuvor mehrere Beamte beleidigt hatte und diesen ihre Personalien nicht mitteilen wollte.

Gegen 14.15 Uhr hielten sich Polizeibeamte der Verkehrsüberwachung aufgrund einer angemeldeten Demonstration auf dem Opernplatz auf. Eine 29 Jahre alte Frau lief zu diesem Zeitpunkt von der Hochstraße in Richtung eines dortigen U-Bahn-Abganges und erblickte die Beamten. Mehrfach rief sie lautstark “Dreckspolizei” und setzte ihren Weg über den Abgang zur U-Bahn-Haltestelle fort. Dabei streckte sie den Beamten ihren Mittelfinger entgegen und wiederholte den vorherigen Ausruf. Die Beamten folgten der Frau bis zum Bahnsteig, um sie zu kontrollieren. Sie verweigerte in der Folge die Angabe zu ihren Personalien und versuchte sich der Kontrolle zu entziehen. Als eine Beamtin sie festhalten wollte, quittierte die 29-Jährige dies prompt mit einem Stoß vor deren Brust. Die renitente Frau wurde daraufhin zu Boden gebracht und festgenommen. Zur Feststellung ihrer Personalien verbrachten sie Polizeibeamte auf ein Revier. Sie setzte ihre Beleidigungen weiter fort. Sowohl die 29-Jährige als auch die eingesetzten Beamten blieben unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Über Yildiray Yücel Kamanmaz 2399 Artikel
Ich bin seit 1998 als freier Redakteur und Chef Redakteur tätig. In Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen, sowohl als Print oder Digital, habe ich mich etabliert. Auch bin ich gleichzeitig Foto Journalist mit über 150 000 Bildern Online. Ich freue mich immer, wenn meine Artikel, auch als RayMedia Group, Kommentiert und geteilt werden. Euer Ray :) red.Ray.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*