▷ POL-FR: Motorradfahrer weicht Tier aus und verunfallt hierbei

polizei

02.09.2021 – 10:40

Polizeipräsidium Freiburg

Freiburg (ots)

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde Titisee-Neustadt, OT: Waldau;]

Am 01.09.2021, gg. 17.45 Uhr kam es auf der B500 im Bereich Lachenhäusle zu einem Verkehrsunfall bei dem sich ein Motorradfahrer verletzte.

Ein 58-jähriger Motorradfahrer befuhr die Bundesstraße von Furtwangen kommend in Richtung Breitnau, als auf einmal ein Eichhörnchen die Fahrbahn querte. Der Zweiradfahrer wich dem Tier aus, wobei er von der Fahrbahn abkam, eine Böschung runterfuhr und zu Fall kam.
Hierbei zog sich der Mann diverse Verletzungen zu. Der Mann wurde durch das DRK in eine nahegelegene Klinik verbracht.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
H. P. 07651 93360
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Über Yildiray Yücel Kamanmaz 2399 Artikel
Ich bin seit 1998 als freier Redakteur und Chef Redakteur tätig. In Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen, sowohl als Print oder Digital, habe ich mich etabliert. Auch bin ich gleichzeitig Foto Journalist mit über 150 000 Bildern Online. Ich freue mich immer, wenn meine Artikel, auch als RayMedia Group, Kommentiert und geteilt werden. Euer Ray :) red.Ray.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*