▷ POL-FR: Rheinfelden: zwei Raser auf der Autobahn gestoppt

20.01.2022 – 15:11

Polizeipräsidium Freiburg

Freiburg (ots)

Am Mittwoch, 19.01.2022, gegen 15.20 Uhr, wurde eine Videostreife der Verkehrspolizei Weil am Rhein im Autobahntunnel der Autobahn A 861 auf zwei zu schnell fahrende Fahrzeuge aufmerksam, welche in Richtung Schweizer Grenze unterwegs waren. Bei der sofortigen Verfolgung konnten Geschwindigkeiten von 161 beziehungsweise 162 Stundenkilometer gemessen werden, obwohl in dem dortigen Bereich die Höchstgeschwindigkeit aufgrund der Lkw-Stauanlage auf 60 Stundenkilometer reduziert war. Vor der Grenze konnten beide Fahrzeugführer gestoppt werden. Dem 21-jährigen Fahrer sowie dem 27-jährigen Fahrer erwarten nun ein Fahrverbot von drei Monaten, zwei Punkte in Flensburg sowie ein Bußgeld in Höhe von 1.400 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

https://wertheim24.de/faktencheck-es-gibt-keinen-sonnenaufgang-und-keinen-sonnenuntergang/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*