▷ POL-GE: Widerstand gegen Polizeibeamten

Symbolbild Polizei im Einsatz

26.12.2021 – 09:00

Polizei Gelsenkirchen

Gelsenkirchen (ots)

Am 26.12.2021 gegen 01:00 Uhr melden Nachbarn wiederholt lautstarke Streitigkeiten aus einer Wohnung auf der Grenzstraße im Ortsteil Schalke. Vor Ort trafen die Beamten auf den alkoholisierten Aggressor. Dieser verhielt sich sofort aggressiv und mißachtete die polizeilichen Anweisungen. Auf Grund dessen sollte er in Gewahrsam genommen werden. Der 35-jährige Gelsenkirchener widersetzte sich jedoch der Maßnahme und sperrte sich gegen seine Fixierung. Letztendlich konnten ihm jedoch mit Hilfe von Unterstützungskräften die Handfesseln angelegt werden. Auf dem Weg zum Streifenwagen trat er nach den Beamten und versuchte diese durch ruckartige Bewegungen zu Fall zu bringen. Diese Angriffe konnten aber von den Beamten abgewehrt werden. Anschließend wurde er zur Verhinderung weiterer Straftaten und Ordnungswidrigkeiten in das Polizeigewahrsam eingeliefert. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Leitstelle
EPHK Wieschermann
Telefon: 0209/365 2160
E-Mail: leitstelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*