▷ POL-GT: Geschwindigkeitsmessungen in Gütersloh

16.10.2021 – 02:55

Polizei Gütersloh

Gütersloh (ots)

(KB) – Am Freitag, 15.10.2021, in der Zeit von 15:35 bis 1645 Uhr führten Beamte des Verkehrsdienstes der Kreispolizeibehörde auf der Friedrichsdorfer Straße in Gütersloh Geschwindigkeitsmessungen durch.

Bei den Geschwindigkeitsmessungen zur Absenkung des Geschwindigkeitsniveaus waren 21 Fahrzeugführer zu schnell. 19 Fahrer mussten ein Verwarngeld bezahlen und gegen ein Verkehrsteilnehmer wird ein Bußgeldverfahren eingeleitet.
Ein 37-jähriger KFZ Führer wurde mit 85 Km/h bei erlaubten 50 Km/h innerhalb geschlossener Ortschaften gemessen.
Bei der Überprüfung des KFZ-Führers wurde festgestellt, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrererlaubnis ist. Gegen den Fahrer wird ein gesondertes Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Die Geschwindigkeitskontrollen werden im Kreis Gütersloh in unregelmäßigen Abständen fortgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*