▷ POL-HAM: Zwei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall auf der Dortmunder Straße

13.10.2021 – 01:17

Polizeipräsidium Hamm

Hamm-Pelkum (ots)

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, 12.Oktober, gegen 15 Uhr, wurden auf der Dortmunder Straße zwei Personen verletzt.
Eine 21-Jährige befuhr die Dortmunder Straße mit einem Nissan Micra in westliche Richtung. Auf Höhe der Schachtstraße musste die Frau verkehrsbedingt stark abbremsen. Eine dahinter befindliche 49-Jährige konnte mit ihrem Audi Q 3 nicht mehr rechtzeitig bremsen. Es kam zum Auffahrunfall.
Die Nissan-Fahrerin und ihr 20 – jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt und gaben an, selbstständig einen Arzt aufsuchen zu wollen.
Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 4500 Euro.(kap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*