▷ POL-HOM: Brand in einem Mehrfamilienhaus in Homburg

25.11.2021 – 04:08

Polizeiinspektion Homburg












Homburg (ots)

Am 24.11.2021, gegen 23:51 Uhr, kam es in Homburg in der Semmelweisstraße zu einem Brandgeschehen in einem Mehrfamilienhaus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand eine Wohnung im EG in Vollbrand, der Rauch hatte sich auf das gesamte Anwesen ausgebreitet. Durch die FFW wurden zwei Personen mittels Drehleiter vom Dach des Anwesens geborgen, ebenso eine weitere Person aus einer Wohnung im Innern. Die übrigen Bewohner konnten sich zuvor selbstständig aus dem Gefahrenbereich nach draußen begeben.

Zwei Bewohner wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in die Notaufnahme der Uniklinik Homburg verbracht, sie wurden leichtverletzt.

Am Gebäude entstand Sachschaden im schätzungsweise fünfstelligen Bereich.

Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Homburg
HOM- DGL
Eisenbahnstraße 40
66424 Homburg
Telefon: 06841/1060
E-Mail: pi-homburg@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland
Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

Original-Content von: Polizeiinspektion Homburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*