▷ POL-HRO: PKW auf der BAB 19 mit falschem Kennzeichen und ohne Zulassung festgestellt

polizei

01.09.2021 – 20:59

Polizeipräsidium Rostock

Linstow (ots)

Durch Polizeibeamte der Autobahnpolizei Linstow konnte am 01.09.2021 
gegen 18:00 Uhr auf der BAB 19 Höhe Linstow ein ungarischer PKW Kia 
mit zwei männlichen Insassen angehalten und kontrolliert werden.
Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer hatte zuvor diesen PKW gemeldet, 
da am Fahrzeug nur ein Kennzeichen angebaut war und der Auspuff stark
qualmte.
Bei der Kontrolle wurden zwei ungarische Bürger im Alter von 31 und 
35 Jahren festgestellt.
Der PKW Kia war nicht zugelassen, es bestand keine 
Pflichtversicherung und das angebaute ungarische Kennzeichen gehört 
an ein PKW Audi. Der 31-jährige Fahrzeugführer legte keinen 
Führerschein vor Ort vor. In wie weit eine Straftat wegen Fahrens 
ohne Fahrerlaubnis vorliegt wird noch ermittelt.
Die Weiterfahrt wurde untersagt und das Kennzeichen wurde 
sichergestellt. Ebenso wurde in Absprache mit der Staatsanwaltschaft 
Rostock eine Sicherheitsleistung von 300,- Euro erhoben.

Thomas Sündram, Polizeihauptmeister
Autobahnpolizei Linstow

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Katja Marschall Sophie Pawelke
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*