▷ POL-HRO: Rücknahme der Öffentlichkeitsfahndung nach 51-jährigem Schweriner

Blaulicht Deutschland Polizei Dummy Bild Quelle: Pixabay

24.11.2021 – 21:36

Polizeipräsidium Rostock

Rostock (ots)

Die seit dem 22.11.2021 aus Schwerin vermisste 51-jährige männliche Person konnte am heutigen Tag, dem 24.11.2021 wohlbehalten angetroffen werden.
Die Öffentlichkeitsfahndung wird hiermit eingestellt.
Die Polizei bedankt sich für die Mithilfe der Bevölkerung und der Medien und bittet um Löschung der durch uns veröffentlichten persönlichen Daten und Bildern zu dieser Person aus den Portalen und den sozialen Netzwerken.

Rainer Fricke

Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Katja Marschall Sophie Pawelke
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*