▷ POL-LB: A81 – Zwischen der Anschlussstelle Feuerbach und Zuffenhausen – Lkw-Unfall mit …

25.11.2021 – 00:21

Polizeipräsidium Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots)

Am Mittwochnachmittag kam es gegen 15.55 Uhr auf der A81 zu einem Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Personen. Zwischen den Anschlussstellen Feuerbach und Zuffenhausen in Richtung Heilbronn wollte der 26-jährige Fahrer eines Blumenlasters von der zweiten rechten Spur auf die rechte Spur wechseln, übersah hierbei den dort fahrenden 35-jährigen Ford-Lenker und kollidiert mit diesem. Durch den Zusammenstoß kommt der Ford ins Schleudern, in der weiteren Folge durchbricht er die rechte Leitplanke und kommt dort zum Stillstand. Anschließend kommt es zur Kollision des Blumenlasters mit dem auf der dritten Spur fahrenden Sattelzug eines 58-Jährigen. Aus noch nicht bekannter Ursache kam der Sattelzug ins Schleudern, das Führerhaus drehte sich nach rechts ein und die Fahrzeugkombination schob sich über die beiden rechten Spuren, wo sie dann ebenfalls die Leitplanke durchbrach und zum Stehen kam. Alle drei Fahrer wurden leicht verletzt und durch den Rettungsdienst zur Untersuchung in verschiedene Krankenhäuser eingeliefert. Die Feuerwehr Ditzingen war mit drei Fahrzeugen und 14 Wehrleuten vor Ort, der Rettungsdienst mit drei Rettungswägen und die Polizei zeitweilig mit fünf Streifenwagen. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 70.000 EUR. Die A81 in Fahrtrichtung Heilbronn war während der Unfallaufnahme teilweise gesperrt und dadurch kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*