▷ POL-LB: Leonberg: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

polizei

02.09.2021 – 16:02

Polizeipräsidium Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots)

Am Donnerstag kam es gegen 10:10 Uhr in der Leonberger Stohrerstraße zu einer Kollision zwischen einem Radfahrer und einem Pkw. Der 21-Jahre alte Lenker eines Range Rover hatte den Radfahrer mutmaßlich übersehen, als er gerade rückwärts am Fahrbahnrand rangierte, um zu parken. In der Folge kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Beteiligten. Die Unfallbeteiligten tauschten sich hierauf kurz aus. Der Radfahrer unterließ es jedoch, die für die Schadensregulierung notwendigen Daten anzugeben und verließ die Örtlichkeit. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro. Über Verletzungen des Radfahrers oder Beschädigungen an dessen Fahrrad ist nichts bekannt. Er wird als etwa 30 bis 35 Jahre alt und circa 175 cm groß beschrieben. Der Mann soll kurze blondierte Haare haben. Bekleidet war der Radfahrer mit einer blauen Jacke, auf der ein Schriftzug eines regionalen Sportvereins aufgedruckt ist, und einer hellblauen Jeans. Beim Rad habe es sich um ein rotes Herrenfahrrad gehandelt. Das Polizeirevier Leonberg, 07152 605-0, bittet insbesondere den Radfahrer oder etwaige Zeugen, sich zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Über Yildiray Yücel Kamanmaz 2399 Artikel
Ich bin seit 1998 als freier Redakteur und Chef Redakteur tätig. In Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen, sowohl als Print oder Digital, habe ich mich etabliert. Auch bin ich gleichzeitig Foto Journalist mit über 150 000 Bildern Online. Ich freue mich immer, wenn meine Artikel, auch als RayMedia Group, Kommentiert und geteilt werden. Euer Ray :) red.Ray.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*