▷ POL-LER: Pressemeldung der PI Leer / Emden vom 25.12.2021

25.12.2021 – 08:25

Polizeiinspektion Leer/Emden

PI Leer / Emden (ots)

++ versuchter Einbruchdiebstahl ++ Einbruchdiebstahl ++ Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz ++

Versuchter Einbruchdiebstahl

Neukamperfehn – Am 24.12.2021, in der Zeit von 05:45 Uhr bis 06:30 Uhr, öffnet der oder die Täter gewaltsam eine Tür und gelangten so in eine Gaststätte in der Hauptstraße. Durch die Täterschaft wurde kein Diebesgut erlangt. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf und leitete ein Strafverfahren ein. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei Leer in Verbindung zu setzen.

Einbruchdiebstahl

Hesel – In der Nacht von Donnerstag, 17:30 Uhr bis Freitag 09:45 Uhr, öffneten der oder die Täter gewaltsam eine Tür und gelangten so in einen Imbiss in der Leeraner Straße. Es wurde Bargeld im unteren dreistelligen Bereich entwendet. Zeugen oder Hinweisgeber werden
gebeten, sich mit der Polizei Leer in Verbindung zu setzen.

Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz

Emden – Am 25.12.2021 gegen 01:30 Uhr befuhr ein 31-jähriger Emder mit seinem Pkw die Hermann-Allmers-Straße. Während der Kontrolle des Fahrzeugs wurde festgestellt, dass das Fahrzeug nicht ordnungsgemäß versichert war. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:
Polizei Leer 0491-976900
Polizei Emden 04921-8910
Autobahnpolizei Leer 0491-929250
Polizeistation Borkum 04922-91860
Polizeistation Bunde 04953-921520
Polizeistation Filsum 04957-928120
Polizeistation Hesel 04950-995570
Polizeistation Jemgum 04958-910420
Polizeistation Moormerland 04954-955450
Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-829680
Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230
Polizeistation Uplengen 04956-927450
Polizeistation Weener 04951-914820
Polizeistation Westoverledingen 04955-937920

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Dienstschichtleiterin POK’in Schulte
Telefon: 0491-97690 212
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*