▷ POL-MA: Heidelberg: Zwei Tatverdächtige bei Fahrzeugaufbruch auf frischer Tat …

Blaulicht Deutschland Polizei Dummy Bild Quelle: Pixabay

27.12.2021 – 16:27

Polizeipräsidium Mannheim

Heidelberg (ots)

Ein 32-jähriger Mann und eine 42-jährige Frau wurden auf frischer Tat vorläufig festgenommen, als sie am späten Sonntagabend, kurz vor Mitternacht, versuchten, am Gleisdreieck in der Weststadt einen Lieferwagen aufzubrechen.

Ein aufmerksamer Zeuge hatte die Polizei verständigt, die mit zwei Streifen den Tatort anfuhren. Dort konnten die Verdächtigen, der 32-Jährige noch mit einem Brecheisen in der Hand, gestellt werden.

Wie sich herausstellte standen beide zur Tatzeit unter Drogeneinfluss. Ein Schnelltest bei dem 32-Jährigen ergab Hinweise auf eine Amphetamin-Einnahme.

Da sich der Gesundheitszustand der beiden Verdächtigen, die in der Vergangenheit bereits polizeilich in Erscheinung getreten waren, im Rahmen der Ermittlungen zusehends verschlechterte und ein Arzt ihre Gewahrsamsfähigkeit verneinte, wurden sie zur Behandlung in eine Klinik gebracht.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*