▷ POL-NB: Fahrzeugführerin fährt unter Alkoholeinfluss und verursacht einen Unfall

30.12.2021 – 23:10

Polizeipräsidium Neubrandenburg

Barth (LK VR) (ots)

Am 30.12.2021 gegen 19.30 Uhr befuhr eine 66-jährige Fahrzeugführerin eines Ford Fiesta die L 212 aus Richtung Velgast kommend in Richtung Richtenberg. Auf Höhe der Einmündung nach Lendershagen wollte die Fahrzeugführerin nach links abbiegen, begann den Abbiegevorgang aber zu früh und kam deshalb nach links von der Fahrbahn ab. Dort kam der Pkw im Graben zum Stillstand und verursachte leichten Sachschaden an der Bankette. Die deutsche Fahrzeugführerin aus dem Landkreis Vorpommern-Rügen wurde durch den Verkehrsunfall leicht verletzt und musste zur weiteren Behandlung ins Helios Klinikum nach Stralsund transportiert werden.
Während der Unfallaufnahme wurde zudem Alkohol in der Atemluft der Fahrzeugführerin festgestellt. Aufgrund dessen wurde eine Blutprobe zur Beweissicherung entnommen. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro.

Verena Splettstößer

Erste Polizeihauptkommissarin
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Dezernat 1, Einsatzleitstelle
Polizeiführerin vom Dienst

Tel.: 0395/ 5582 2223

Fax: 0395/ 55825 20226
E- Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*