▷ POL-NB: Zwei Unfälle auf der BAB 20 Höhe Schönhausen

12.09.2021 – 23:13

Polizeipräsidium Neubrandenburg

Neubrandenburg (ots)

Am 12.09.2021, gegen 16.50 Uhr ereigneten sich zwei Verkehrsunfälle auf der BAB 20, Höhe Schönhausen, in Richtung Stettin.

Bei dem ersten Unfall fuhr der 25- jährige afgahnische Fahrzeugführer bei Starkregen mit nicht angepasster Geschwindigkeit.
Auf Grund von Aquaplaning verlor er die Gewalt über seinen PKW BMW, schleuderte gegen die Mittelschutzplanke, von dort gegen die rechte Schutzplanke und wieder zurück gegen die Mittelschutzplanke. Am PKW und an den Schutzplanken entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 12.000 Euro. Personen wurden bei dem Verkehrsunfall nicht verletzt. Die beiden Fahrstreifen mussten für ca. drei Stunden gesperrt werden. Der Fahrzeugverkehr wurde über den Standstreifen weitergeleitet.

Bei dem zweiten Verkehrsunfall kam der 38- jährige deutsche Fahrzeugführer eines VW Passat auf Grund von Unaufmerksamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr gegen die rechte Schutzplanke, von wo er gegen die Mittelschutzplanke geschleudert wurde und von dort wieder zurück gegen die rechte Schutzplanke.
Hierbei entstand ein Gesamtschaden von ca. 23.000 Euro. Der Fahrzeugführer wurde bei dem Unfall nicht verletzt.

Beide unfallbeteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

Mit freundlichen Grüßen

Verena Splettstößer

Erste Polizeihauptkommissarin
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Dezernat 1, Einsatzleitstelle
Polizeiführerin vom Dienst

Tel.: 0395/ 5582 2223

Fax: 0395/ 55825 20226
E- Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*