▷ POL-NOM: Vorfahrt missachtet und leicht verletzt

24.11.2021 – 08:25

Polizeiinspektion Northeim

Northeim (ots)

Northeim, Wallstraße/Friedrichstraße, Dienstag, 24.11.21, 17.00 Uhr.

NORTHEIM (Wol) – Verkehrsunfall nach Vorfahrtsverstoß – eine verletzte Person.

Am Dienstagnachmittag befuhr eine 65-jährige Northeimerin mit ihrem Pkw Kia die Wallstraße in Richtung Innenstadt. An der Kreuzung Wallstraße/Friedrichstraße wollte sie geradeaus auf der Wallstraße weiterfahren und befuhr den Kreuzungsbereich ohne auf den von links kommenden, bevorrechtigten Pkw Nissan des 56-jährigen Northeimers zu achten.

Der Zusammenstoß konnte nicht mehr verhindert werden.

Bei dem Unfall wurde die Northeimerin leicht verletzt und musste nach der Erstversorgung vor Ort in ein Northeimer Krankenhaus verbracht werden.

An den beiden Pkw entstand ein Gesamtschaden von ca. 9.000 Euro. Der Pkw Kia war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*