▷ POL-OH: PKW auf der BAB 5, zwischen Alsfeld-West und Alsfeld-Ost, überschlagen …

15.09.2021 – 23:17

Polizeipräsidium Osthessen

BAB 5 (ots)

Am Mittwoch, 15.09.2021 gegen 21.35 Uhr, befuhr ein 28 Jahre alter Familienvater aus Osnabrück mit einem Pkw die BAB 5 vom Dreieck Reiskirchen kommend in Richtung Hattenbacher Dreieck. Mit in dem Pkw befanden sich seine 23-jährige Ehefrau und das gemeinsame 1-jährige Kind. Zwischen den Anschlussstellen Alsfeld-West und Alsfeld-Ost wurde der Fahrzeugführer durch das auf dem Rücksitz, im vorgeschriebenen Kindersitz, sitzenden Kind abgelenkt. Dadurch verlor der Vater die Kontrolle über den Pkw und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich im weiteren Verlauf und kam anschließend im Grünen
(ca. 50 Meter von der Fahrbahn) auf den Rädern zum Stehen. Wie durch ein Wunder wurde bei dem Verkehrsunfall kein Familienmitglied schwer verletzt, jedoch wurden diese zur vorsorglichen Untersuchung ins Klinikum Bad Hersfeld verbracht. An der Unfallstelle befanden sich zwei Rettungswagen und ein Notarzt.
Durch den Verkehrsunfall kam es zu keinen Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*