▷ POL-OH: Service-Fahrzeug ausgebrannt -technischer Defekt

Blaulicht Deutschland Polizei Dummy Bild Quelle: Pixabay

28.07.2021 – 05:13

Polizeipräsidium Osthessen

Wildeck-Obersuhl (ots)

Am Dienstagabend, gegen 22:00 Uhr, kam es im Industriegebiet von Wildeck-Obersuhl, Lindigstraße, zu einem Brand eines polnischen Service-Fahrzeuges, welches einem polnischen Lkw zu Hilfe kommen wollte.
Bei dem Hilfeleistungseinsatz des Service-Fahrzeuges geriet ein im Fahrzeug befindlicher Kompressor aufgrund eines technischen Defektes in Brand und setzte dadurch gesamte Service-Fahrzeug, ein VW Crafter mit polnischer Zulassung, in Brand.
Es entstand ein Schaden von ca. 30.000 Euro.
Personen wurden nicht verletzt.
Der Brand wurde durch die Feuerwehr Obersuhl gelöscht.
Zudem wurde eine Gasflasche, die sich in dem VW Crafter befand, von der Feuerwehr so herunter gekühlt, dass von ihr keine Gefahr mehr ausgeht.

eingestellt: EPHK Wingenfeld / E 31

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*