▷ POL-OH: Verkehrsmeldungen für den Landkreis Fulda, Hersfeld-Rotenburg und den …

30.12.2021 – 15:14

Polizeipräsidium Osthessen

Osthessen (ots)

FD

4.200 Euro Schaden nach Trunkenheitsfahrt

Flieden. Ein 19-jähriger Audi-Fahrer wurde bei einem Unfall in Flieden-Keutzelbuch in den frühen Morgenstunden des Donnerstags (30.12.), gegen 3.40 Uhr, leicht verletzt.

Der 19-Jährige befuhr die Straße “Keutzelbuch” von Leimenhof kommend in Richtung Rückers. In der Ortslage Keutzelbuch kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr über eine Wiese in den Hof eines Anwesens und stieß dort frontal gegen das Mauerwerk einer Scheune. Hierbei verletzte sich der Audi-Fahrer leicht. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten Anzeichen von Alkoholkonsum beim Verunfallten fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Der Führerschein wurde sichergestellt. Sowohl am Audi als auch an der Scheune entstand Sachschaden in Höhe von rund 4.200 Euro

Polizeiposten Neuhof

HEF

Zeugenhinweise nach Parkplatzrempler benötigt

Rotenburg. Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Nürnberger Straße im Ortsteil Lispenhaus kam es am Mittwoch (29.12.), gegen 14.30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall. Ein 23-jähriger Mann aus Alheim parkte mit seinem schwarzen BMW M1 gerade aus einer Parklücke aus, als gleichzeitig eine 47-jährige Frau aus Rotenburg mit ihrem weißen Suzuki Swift auf dem Parkplatz daneben einparkte. Die beiden Pkw kollidierten miteinander. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 4.200 Euro. Hinweise an die Polizeistation Rotenburg/Fulda, 06623-9370 oder über die Online-Wache www.polizei.hessen.de.

Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda

VB

Geparktes Fahrzeug beschädigt

Alsfeld. Am Dienstag (28.12.), gegen 14.30 Uhr, parkte eine 58-jährige Frau aus Homberg ihren grauen Opel Meriva auf dem Parkplatz in der Grünberger Straße. Eine 53-jährige Frau aus dem Landkreis Coesfeld touchierte das Fahrzeug beim Ausparken. An dem grünen Mercedes der 53-Jährigen entstand kein Sachschaden, jedoch am Opel in Höhe von rund 100 Euro. Die Polizeistation Alsfeld bittet Zeugen, die den Unfall gesehen haben, sich unter der Telefonnummer 06631-9740 zu melden.

Polizeistation Alsfeld

Kontakt:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de
(nur Mo. bis. Fr. – tagsüber)

Zentrale Erreichbarkeit:
Telefon: 0661 / 105-0

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiOsthessen/
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*