▷ POL-PDLU: Fahrraddiebstähle- So schützen Sie ihr Rad vor Wegnahme

Blaulicht Deutschland Polizei Dummy Bild Quelle: Pixabay

28.07.2021 – 11:55

Polizeidirektion Ludwigshafen

Speyer (ots)

Immer wieder kommt es zu Fahrraddiebstählen, da die Geschädigten ihre Räder unverschlossen abstellen oder es lediglich mit einem einfachen Schloss verschließen.
So war es beispielsweise am 24.07.2021 in der Auestraße sowie am 25.07.2021 in der Bernatzstraße der Fall. Während eine 27-Jährige ihr Rad unverschlossen vor einen Supermarkt abstellte, wollte eine 24-Jährige mit einem Schloss ihr Rad gegen Wegnahme sichern. Beide Räder wurden jedoch gestohlen.
Gelegenheit macht Diebe. Die Polizei rät daher allen Radfahrerinnen und Radfahrern ein Schloss mit ausreichender Qualität zu verwenden und das Fahrrad immer an einem festen Gegenstand anzuschließen. Im besten Fall nutzen Sie zudem ein Zweitschloss, mit einem anderen Schloss-und Schließtyp. So kann zumindest ein einfaches Wegtragen verhindert werden.
Legen Sie sich einen Fahrradpass an. Dieser ist auch als App verfügbar. Die wichtigsten Daten werden notiert und können dazu beitragen, dass ein Fahrrad nach einem Diebstahl wieder zugeordnet werden kann. Beachten Sie bitte, dass die Daten zusätzlich in Ihren Unterlagen vermerkt sein sollten, falls Ihr Smartphone abhandenkommt oder ein Programm auf Ihrem Gerät nicht einwandfrei funktioniert.

Weitere Tipps können auf der Homepage www.poilizei-beratung.de nachgelesen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Speyer
Susanne Lause
Telefon: 06232-137-262 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*