▷ POL-PPMZ: Mainz – Gonsenheim – Schwerer Raub auf Kiosk

31.12.2021 – 09:31

Polizeipräsidium Mainz

Mainz (ots)

Mit gezogenen Pistolen erbeuten zwei bislang unbekannte Täter mehrere hundert Euro in einem Zeitschriftenladen in Mainz-Gonsenheim.

Die beiden maskierten Täter betreten um kurz vor 18:00 Uhr das Geschäft in der Nähe der Pfarrer-Grimm-Anlage. Unter dem Vorhalt von Pistolen verlangen sie die Herausgabe von Bargeld. Durch den Mitarbeiter werden daraufhin die Tageseinnahmen in einer mittleren dreistelligen Höhe herausgegeben.
Im Anschluss flüchten die Täter aus dem Laden in unbekannte Richtung.

Die beiden 18 – 20 Jahre alten Täter werden wie folgt beschrieben:

1.	Person: männlich, ca. 180 cm groß und schlank. Bekleidet mit einem hellgrauen Hoodie und einer schwarzen Jogginghose. Er trug einen Mundschutz mit Totenkopfmuster.
2.	Person: männlich, ca. 175 cm groß und ebenfalls schlank. Bekleidet mit schwarzem Hoodie und schwarzer Jogginghose

Die Kriminalpolizei Mainz hat die Ermittlungen aufgenommen. Personen die Hinweise zu der Tat oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen. Hinweise bitte an 06131-653633.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*