▷ POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Bei Kontrolle …

polizei

04.09.2021 – 16:28

Polizeipräsidium Stuttgart

Stuttgart-Mitte (ots)

Polizeibeamte haben am Samstag (04.09.2021) einen 33 Jahre alten Mann festgenommen, der bei einer Kontrolle Widerstand geleistet und die Beamten beleidigt haben soll. Darüber hinaus soll er versucht haben, an die Dienstwaffe eines Polizeibeamten zu gelangen.
Die Beamten kontrollierten den Mann gegen 00.10 Uhr auf dem Schlossplatz, nachdem ihm eine abgestellte Tasche zugeordnet werden konnte, in der sich Betäubungsmittel befanden. Im Verlauf der Kontrolle soll sich der Mann in aggressiver Art und Weise gegen die Beamten gerichtet haben, so dass sie gegen ihn unmittelbaren Zwang anwenden mussten. Der 33-Jährige habe sich dabei heftig gegen das Anlegen der Handschließen gewehrt, wodurch es zu einem Gerangel kam. Hierbei soll der Beschuldigte versucht haben, die Dienstwaffe eines 30 Jahre alten Beamten aus dem Holster zu ziehen, was ihm jedoch misslang. Den eingesetzten Beamten gelang es, den Tatverdächtigen, der sie massiv beleidigt haben soll, zu fesseln und festzunehmen. Der polizeibekannte deutsch-russische Beschuldigte wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart im Laufe des Samstags einem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Über Yildiray Yücel Kamanmaz 2399 Artikel
Ich bin seit 1998 als freier Redakteur und Chef Redakteur tätig. In Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen, sowohl als Print oder Digital, habe ich mich etabliert. Auch bin ich gleichzeitig Foto Journalist mit über 150 000 Bildern Online. Ich freue mich immer, wenn meine Artikel, auch als RayMedia Group, Kommentiert und geteilt werden. Euer Ray :) red.Ray.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*