▷ POL-SO: Soest – Kind angefahren – Rettungshubschrauber im Einsatz (Folgemeldung)

Blaulicht Deutschland Polizei Dummy Bild Quelle: Pixabay

27.07.2021 – 15:33

Kreispolizeibehörde Soest

Soest (ots)

Am Dienstag (27. Juli), um 13.18 Uhr, befuhr eine 29-jährige Soesterin mit ihrem Wagen den Herzog-Adolf-Weg in Richtung Hiddingser Weg. Während bereits ein Kind mit seinem Fahrrad den dortigen Zebrastreifen vor einem Supermarkt bis zur Querungshilfe überwunden hatte, folgte ein 6-jähriger Junge aus Soest mit seinem Rad. Dies erkannte die Autofahrerin zu spät und kollidierte mit dem Jungen. Während das Kind schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen wurde, erlitt die Autofahrerin einen Schock. Ein Rettungswagen fuhr sie in ein Krankenhaus. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Herzog-Adolf-Weg zwischen den beiden Kreisverkehren gesperrt. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*