▷ POL-ST: Brand eines Doppelhauses in Lotte

Symbolbild

26.11.2021 – 04:48

Polizei Steinfurt

Lotte, Steinfurt (ots)

Am 25.11.2021, gegen 21:15 Uhr, kam es in einem Doppelhaus in Lotte-Halen auf dem Hünenweg zu einer starken Rauchentwicklung aus dem Dachstuhl. Durch die ersten eintreffenden Rettungskräfte der Polizei und Feuerwehr konnte eine bettlägerige Frau aus dem 1. OG gerettet werden. Die weiteren 5 Bewohner konnten sich selbstständig in Sicherheit bringen. Gegen 21:40 Uhr zündete das Feuer durch, so dass der Dachstuhl lichterloh in Flammen stand. Die Feuerwehr war mit 45 Wehrleuten vor Ort im Einsatz und konnte ein vollständiges Abbrennen des Hauses verhindern. Das gesamte Wohnhaus ist dennoch derzeit unbewohnbar. Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Polizei aufgenommen. Angaben zur Höhe des Sachschadens können noch nicht gemacht werden. Durch das schnelle Eingreifen der Rettungskräfte konnte eine Verletzung von Personen verhindert werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Faktencheck: Es gibt keinen Sonnenaufgang und keinen Sonnenuntergang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*