▷ POL-UL: (UL) Obermarchtal – Unfallverursacherin auf und davon / Am Sonntag hinterließ …

polizei

06.09.2021 – 08:35

Polizeipräsidium Ulm

Ulm (ots)

Gegen 12.15 Uhr war eine vierköpfige Fahrradgruppe zwischen Zwiefaltendorf und Datthausen unterwegs. Aus einer Einfahrt kamen zwei Radfahrer auf die Fahrbahn. Eine der beiden lenkte zu weit links. Eine 70-Jährige aus der Vierergruppe wollte einen Zusammenstoß vermeiden und wich aus. Dabei prallte sie gegen die Leitplanke und verletzte sich schwer. Die Unfallverursacherin kümmerte sich nicht um die Verletzte und fuhr weiter.
Die Frau wird auf ein Alter zwischen 50 und 60 Jahre geschätzt und soll kurze brünette Haare gehabt haben. Sie habe eine Brille, eine weinrote Jacke und eine lange Hose getragen.
Die Spezialisten der Laupheimer Verkehrspolizei (07392/96300) haben nun die Ermittlungen aufgenommen und suchen die Unfallverursacherin.

Hinsehen statt wegschauen lautet das Motto der bundesweiten Initiative “Aktion-tu-was” der Polizei, die zu mehr Zivilcourage aufruft. Informationen zur Aktion der Polizei finden Sie im Internet unter www.aktion-tu-was.de oder in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle.

++++1701757

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Über Yildiray Yücel Kamanmaz 2417 Artikel
Ich bin seit 1998 als freier Redakteur und Chef Redakteur tätig. In Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen, sowohl als Print oder Digital, habe ich mich etabliert. Auch bin ich gleichzeitig Foto Journalist mit über 150 000 Bildern Online. Ich freue mich immer, wenn meine Artikel, auch als RayMedia Group, Kommentiert und geteilt werden. Euer Ray :) red.Ray.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*