▷ POL-VIE: 210904 – Willich: Radfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

polizei

04.09.2021 – 22:49

Kreispolizeibehörde Viersen

Willich (ots)

Am 04.09.2021, gegen 18:00 Uhr, befuhr ein 66 jähriger Radfahrer aus Kaarst, die Martin-Rieffert-Straße, von der Neusser Straße aus kommend in Fahrtrichtung Peterstraße. Im weiteren Verlauf beabsichtigte der Radfahrer nach links in die Brauereistraße abzubiegen. Zur selben Zeit befuhr ein 41 jähriger Pkw Fahrer aus Neuss ebenfalls die Martin-Rieffert-Straße in dieselbe Richtung. Als dieser sich auf der gleichen Höhe des Radfahrers befand beabsichtigte er den Radfahrer zu überholen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es hierbei zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, in Folge dessen der Radfahrer zu Boden stürzte. Bei dem Sturzgeschehen wurde der Radfahrer leicht verletzt und begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. /lk (711)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Jürgen Pfeiffer
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
E-Mail: leitstelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Über Yildiray Yücel Kamanmaz 2399 Artikel
Ich bin seit 1998 als freier Redakteur und Chef Redakteur tätig. In Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen, sowohl als Print oder Digital, habe ich mich etabliert. Auch bin ich gleichzeitig Foto Journalist mit über 150 000 Bildern Online. Ich freue mich immer, wenn meine Artikel, auch als RayMedia Group, Kommentiert und geteilt werden. Euer Ray :) red.Ray.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*